Datenschutzerklärung

Die PBZ Pestalozzi-Bibliothek Zürich begrüsst Sie herzlich auf unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Personendaten liegt uns am Herzen. In der vorliegenden Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen daher aufzeigen, welche Daten beim Besuch unserer Webseite zu welchem Zweck erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Ferner informieren wir Sie, mit welchen Massnahmen wir die Sicherheit Ihrer Daten gewährleisten.

  1. Definition Datenschutz und Personendaten

Datenschutz bezweckt die Wahrung von Persönlichkeitsrechten, verpflichtet die Datenbearbeiter zu rechtmässigem Handeln und verleiht betroffenen Personen durchsetzbare Rechte im Hinblick auf den Umgang mit ihren Personendaten.

Personendaten sind Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen (z. B. Namen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail oder IP-Adresse).

  1. Datenerhebung, -bearbeitung und -aufbewahrung

Bei einem Besuch der Internetseite werden automatisiert Personendaten erhoben. Zu den erhobenen Daten zählen insbesondere Meta- und Kommunikationsdaten wie die IP-Adresse, Angaben zum genützten Gerät, Browser oder Betriebssystem und Internet-Provider. Weiter erhoben werden Datum und Zeit des Besuches, aufgerufene Seiten und Inhalte, benutzte Funktionen, verweisende Webseite, Standortangaben, Sprach- und Ländereinstellungen.

Die erhobenen Daten nutzen wir, um unsere Angebote, Dienstleistungen und Webinhalte zu verbessern, um unsere Netzinfrastruktur und technische Administration sicherzustellen und um unzulässige Zugriffsversuche identifizieren und nachverfolgen zu können.

Die PBZ verarbeitet die Daten solange, wie die Aufbewahrung und Bearbeitung zur Erfüllung von gesetzlichen oder vertraglichen Pflichten sowie aus betrieblichen Interessen erforderlich sind. Daten können aus betrieblichen Gründen über gesetzliche Aufbewahrungsfristen hinaus aufbewahrt werden, wenn ein berechtigtes Geschäftsinteresse dies erforderlich macht. Daten, deren Aufbewahrung nicht mehr erforderlich ist, werden gelöscht, anonymisiert oder archiviert. Betroffene können jederzeit eine Löschung oder Berichtigung der über sie gespeicherten Daten verlangen (siehe 10.)

  1. Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter.

Der Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist, und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Die PBZ setzt folgenden Hoster ein:

Nine Internet Solutions AG
Badenerstrasse 47
8004 Zürich

  1. Sicherheit der Daten

Die PBZ trifft die zum Schutz der Daten erforderlichen technischen und organisatorischen Vorkehrungen. Massgebend ist der aktuelle Stand der Technik sowie die geltenden gesetzlichen Vorgaben.

  1. Weitergabe von Daten

Die beim Besuch der Webseite automatisch erfassten Daten werden Dritten grundsätzlich nur bekannt gegeben, wenn rechtliche Pflichten (z. B. Gerichtsbeschlüsse) bestehen oder wenn eine Herausgabe zur Rechts- oder Strafverfolgung (z. B. im Fall von Angriffen auf die PBZ-Netzinfrastruktur) erforderlich ist.

Ausserdem können Daten durch externe Dienstleister wie «Google Analytics» (siehe 8.) bearbeitet werden. Die PBZ achtet dabei auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben durch die beauftragten Dienstleister.

  1. Cookies

Für die Erhebung und Analyse der Daten verwenden wir Cookies (siehe auch 6.). Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche bei einem Besuch der PBZ-Webseite auf Ihrem Computer gespeichert werden.

Cookies erlauben es uns, Ihr Gerät bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen. Zudem verwenden wir Cookies, welche uns eine Analyse Ihres Surfverhaltens erlauben.

Ihr Webbrowser erlaubt es Ihnen, die Verwendung von Cookies zu blockieren. Informationen zur Blockierung von Cookies finden Sie in den Einstellungen Ihres Browsers oder auf der Webseite Ihres Anbieters. Wir weisen Sie darauf hin, dass eine Blockierung von Cookies dazu führen kann, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite optimal nutzen können.

  1. Webanalyse

Zur Verbesserung unserer Angebote nutzen wir auf unserer Webseite die Webanalysedienste von «Google Analytics».

«Google Analytics»

Neben der Datenschutzerklärung der PBZ, gelten für diese Webseite die zusätzlichen Nutzungsbedingungen von Google:

«Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google Ireland übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden».

Ihre IP-Adresse wird zum Schutz Ihrer Privatsphäre durch die Google Analytics Funktion «_anonymizeIp()» anonymisiert. Die Funktion ändert das letzte Oktett Ihrer IP Adresse, wodurch lediglich eine grobe geografische Lokalisierung möglich ist. Siehe hier.

Sofern Sie eine Erfassung durch Google Analytics vollständig verhindern wollen, können Sie entweder die Installation von Cookies verhindern (siehe 5.) oder ein Opt-Out Cookie auf Ihren Computer laden. Dieses Cookie verhindert bei weiteren Besuchen eine Erfassung durch Google Analytics. Weitere Informationen zum Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics erhalten Sie hier.

  1. Social Media Plug-Ins

Diese Webseite verwendet keine «Social Media Plugins», welche IP-Adressen direkt an die Anbieter sozialer Netzwerke wie Facebook übermittelt. Die Webseite enthält lediglich Verknüpfungen (Links) zu den Angeboten der entsprechenden Drittanbieter. Wir weisen Sie darauf hin, dass die PBZ keine Verantwortung für die Einhaltung von Datenschutzvorschriften durch Social Media-Anbieter übernimmt.

  1. Weitergehende Datenerhebung

Für einige Angebote der PBZ (z. B. Newsletter, Kontaktformulare, Konto-Nutzung etc.) ist die Angabe von weiteren Personendaten erforderlich. Mit der Eingabe Ihrer Daten bzw. der Registrierung stimmen Sie der Nutzung und Speicherung der bekanntgegebenen Personendaten zu. Die bekanntgegebenen Personendaten nutzen wir ausschliesslich im Rahmen des von Ihnen gewählten Angebots.

Die von Ihnen erteilte Zustimmung können Sie jederzeit über die im Newsletter/Kontaktformular angegebene E-Mail-Adresse oder via kommunikation@pbz.ch widerrufen.

  1. Links

Diese Webseite enthält Links (Querverweise) zu Webseiten von anderen Anbietern. Beim Besuch dieser Webseiten ist die Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters massgebend. Die PBZ übernimmt keine Verantwortung für Inhalt und Sicherheit von verlinkten Seiten.

  1. Rechte der Benutzerinnen und Benutzer

Die PBZ respektiert die Datenschutzrechte der Benutzerinnen und Benutzer ihrer Website. Sollten Sie eine Auskunft über die Erhebung und Verwendung oder eine Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer Personendaten wünschen, wenden Sie sich bitte an kommunikation@pbz.ch.

  1. Änderungen der Datenschutzerklärung

Die PBZ behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit abzuändern. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzerklärung regelmässig zu konsultieren.