Weiterhin möglich: Ausleihe von Medien 

Die PBZ freut sich, gemäss der Verordnung des Bundesrates vom 13. Januar 2021 ihren Kundinnen und Kunden die Ausleihe sowie die Verlängerung von Medien und das Erwerben von Bibliotheksausweisen weiterhin ermöglichen zu können. Arbeitsplätze und Aufenthaltsflächen sind nicht zugänglich. Die Bibliotheken und Medieneinwürfe sind zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Wichtig: Nehmen Sie Ihren persönlichen Bibliotheksausweis mit.

Da die PBZ-Bibliotheken geöffnet und die Rückgabemöglichkeiten vorhanden sind, bleibt die Ausleihfrist für Medien sowie die Ablauffrist von Bibliotheksausweisen bis zum 1. bzw. 2. Februar 2021 verlängert. Danach müssen Medien verlängert oder zurückgebracht werden. Ausgeliehene Medien und Bibliotheksausweise können auch online im Benutzerkonto verlängert werden. Um ihren Kundinnen und Kunden möglichst viele Medien anbieten zu können, ist die PBZ dankbar, wenn nicht mehr benötigte Titel zurückgebracht werden.

Um die Distanz- und Hygieneempfehlungen des Bundes einzuhalten, bittet die PBZ Besucherinnen und Besucher, sich vorgängig im Online-Katalog über das Medienangebot zu informieren und den Aufenthalt in der Bibliothek möglichst kurz zu halten. Das Lesen von Zeitungen, Zeitschriften, Büchern usw. vor Ort ist nicht erlaubt. 

Es sollen nur Medien angefasst werden, die ausgeliehen werden. Die Benutzung der Selbstausleihe mit dem persönlichen Bibliotheksausweis wird empfohlen. Beim Besuch selbst gilt eine Maskentragepflicht und die Abstandsregel von 1,5 Metern zu anderen Personen. Die Personenanzahl ist limitiert, es kann zu Wartezeiten vor der Bibliothek kommen. Die Markierungen sowie die Anweisungen des Personals sind zwingend zu beachten. 

Es finden keine Events statt.

Weiterhin in vollem Umfang zur Verfügung stehen den Kundinnen und Kunden mit einem entsprechenden Bibliotheksausweis die digitalen Angebote. E-Books, E-Audios, Zeitungen und Zeitschriften in verschiedenen Sprachen lassen sich bequem von zu Hause aus ausleihen und geniessen. Mehr Informationen dazu gibt es unter www.pbz.ch/digitalebibliothek

Die PBZ freut sich darauf, Sie persönlich begrüssen zu dürfen.