Frauenstreik am 14. Juni 2019 – eine hohe Beteiligung ist wichtig für das Anliegen der Gleichstellung

Der Frauenstreik setzt sich für Fortschritte bei der Gleichstellung von Mann und Frau sowie für Verbesserungen der Arbeitsbedingungen der Frauen ein. Deshalb rufen Gewerkschaften und Frauenorganisationen auf, solidarisch für alle Arbeitnehmerinnen, die Unterstützung brauchen, am Freitag 14. Juni 2019 ab 15:30 Uhr die Arbeit niederzulegen. Da die PBZ für unsere Kundinnen und Kunden den Bibliotheksbetrieb aufrechterhalten will, werden die männlichen Mitarbeitenden angefragt, ob sie an der Theke einspringen. Bei Engpässen können auch Mitarbeiterinnen ihre Arbeit an der Theke ausführen und das Thema Gleichstellung der Geschlechter in der Arbeitswelt über eine Ausstellung oder mit Flyern in der Bibliothek thematisieren. Die Bibliotheken werden also normale Öffnungszeiten haben, je nachdem aber mit einer Minimalbesetzung. So ermöglicht die PBZ ihren Mitarbeitenden, an der Demo teilzunehmen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

Weiterempfehlen:

Wir verwenden Cookies, um mittels Google Analytics die Besuchszeiten, Häufigkeit und Seitenaufrufe unserer Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.