Schweizer Vorlesetag 2022

Der Stadtrat liest in der PBZ vor

Am 18. Mai 2022 lädt die PBZ gemeinsam mit dem Zürcher Stadtrat zum 5. Schweizer Vorlesetag ein. In verschiedenen PBZ-Bibliotheken lesen die Stadträtinnen und Stadträte eine Geschichte vor und setzen so ein Zeichen für das Vorlesen.

Für Kinder von 10 bis 12 Jahren, Eintritt frei.

Übersicht über die Events

Vorleserin, VorleserBibliothekZeitBuch
Stadtrat André OdermattPBZ Altstetten14:00 – 14:45 Uhr«Das goldene BMX» von Katja Alves
Stadtrat Daniel LeupiPBZ Aussersihl14:00 – 14:45 Uhr«Die 13 ½ Leben des Käpt’n Blaubär» von Walter Moers
Stadtrat Filippo LeuteneggerPBZ Schütze14:00 – 14:45 Uhr«Momo» von Michael Ende
Stadtrat Raphael GoltaPBZ Sihlcity14:15 – 15:00 Uhr«Freibad. Ein ganzer Sommer unter dem Himmel» von Will Gmehling
Stadtrat Michael BaumerPBZ Oerlikon14:30 – 15:15 Uhr«Wie ich Einstein das Leben rettete» von Cornelia Franz
Stadträtin Karin RykartPBZ Altstadt15:00 – 15:45 Uhr«Ellie geht ihren eigenen Weg» von Lauren Wolk
(ABGESAGT) Stadträtin Simone BranderPBZ Schwamendingen15:30 – 16:15 Uhr«Die Rückeroberung» von Franz Hohler
Stadtpräsidentin Corine MauchPBZ Unterstrass15:45 – 16:30 Uhr«Alice Littlebird» von Grit Poppe
(ABGESAGT) Stadtrat Andreas HauriPBZ Witikon16:00 – 16:45 Uhr«Ein Elefant macht Handstand» von Markus und Lola Orths

Der Vorlesetag ist eine Initiative des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM in Kooperation mit 20 Minuten und weiteren Partnern.