Ausstellung: Unkuratierbar

Datum: 01.06.2021 bis 01.07.2021
Zeit: Während den Öffnungszeiten
Ort: PBZ Oerlikon

UNKURATIERBAR – das sind vier Historikerinnen aus Zürich. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, öffentlich Geschichte zu betreiben. Ihr erstes Projekt, "Ausgestellt statt gleichgestellt", widmet sich der Geschichte der Frauenstreiks 1991 und 2019.

2021 ist ein wichtiges Jahr für Frauen, Lesben, Inter-, non-binäre- und trans Personen in der Schweiz. Es jähren sich 50 Jahre Frauenstimmrecht und 30 Jahre Frauenstreik. Damals und heute kämpfen FLINT-Personen für die Gleichstellung von Lohn, politischer Mitsprache und gesellschaftlicher Anerkennung – sie organisieren, diskutieren und bilden Banden.

Die Ausstellung ist in verschiedenen Schaufenstern der Stadt Zürich zu finden, eine Übersichtskarte finden Sie auf unkuratierbar.ch. Der Teil in der PBZ Oerlikon kann vom 01. Juni bis 01. Juli 2021 angeschaut werden. 

Wir verwenden Cookies, um mittels Google Analytics die Besuchszeiten, Häufigkeit und Seitenaufrufe unserer Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.