Picknick im Dunkeln

Der Medientipp von Bettina Berger, Bibliotheksmitarbeiterin PBZ Schütze

Der geniale Komiker Stan Laurel trifft auf den Denker und Philosophen Thomas von Aquin. Wie ist das möglich? Es bleibt bis zum Schluss ein Rätsel, denn zeitlich gesehen trennt die beiden rund 700 Jahre Weltgeschichte. Aus unerklärlichen Gründen befinden sie sich in einem Tunnel in völliger Dunkelheit. Beide sind irritiert über die Situation und beschliessen, gemeinsam nach einem Ausgang zu suchen. Die Dunkelheit ist bedrückend. Auf der Suche nach etwas Licht beginnen sie einen Dialog über den Sinn des Lebens. 

Die Nachkommende

 

Wir werden mitgenommen auf eine Reise durch zwei äusserst spannende Leben, auf dessen Wegen Humor und der Glaube an Gott eine wirklich grosse Rolle spielen. Es sind humorvolle Gedanken voller Überzeugung und Leidenschaft, die uns auf eine sehr unterhaltende Weise zum Denken anregen.

  • «Picknick im Dunkeln» von Markus Orths

  • Hanser, 2020

  • «Picknick im Dunkeln» ist in den PBZ Altstadt, Affoltern, Altstetten, Oerlikon, Riesbach, Schwamendingen und Schütze sowie in der Onleihe vorhanden.

Wir verwenden Cookies, um mittels Google Analytics die Besuchszeiten, Häufigkeit und Seitenaufrufe unserer Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.