Pestalozzi-Agenda «Literatur» 2019-2020

Für Generationen von Schülerinnen und Schülern war der Pestalozzi-Kalender ein unverzichtbarer Begleiter. Seit 1908 wird er publiziert. Weil er noch immer die ideale Papieragenda für Primarschülerinnen und –schüler ist, wird er jeweils für den Schulstart im August aufgelegt.
Dieses Jahr haben die Verantwortlichen (Patrick Savolainen (auch Layout), Paul Linsmayer und Regina Dürig, Herausgeber Charles Linsmayer) den Pestalozzi-Kalender dem Thema Literatur gewidmet.

Pestalozzi Agenda

Lange wurde der Kalender durch die pro juventute hergestellt und dann auch verkauft. Heute wird er durch Private finanziert und in Zusammenarbeit mit dem Verlag Werd&Weber herausgegeben und vertrieben. Er beinhaltet immer noch die traditionellen Informationen (z.B. Masseinheiten etc.) und ist in Gestaltung und Inhalt sehr modern und informativ.

Die Pestalozzi-Agenda kann beim Verlag Werd&Weber für CHF 15.80 bezogen werden.

Weiterempfehlen:

Wir verwenden Cookies, um mittels Google Analytics die Besuchszeiten, Häufigkeit und Seitenaufrufe unserer Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.