Normal People

Der Medientipp von Anouk Kaufmann, Bibliothekarin PBZ Aussersihl

Der neue Roman von Sally Rooney (Gespräche mit Freunden) ist die Geschichte zwischen Marianne und Connell. Sie beginnt in ihrem letzten Schuljahr und wird mit Abständen von Monaten über Jahre erzählt.

Er ist beliebt in der Schule, ein guter Sportler. Sie ist unscheinbar, scheu und hat keine Freunde. Sie kommt aus einer wohlhabenden Familie, seine Mutter ist Putzfrau.

Sie sind ineinander verliebt, selten gleichzeitig und auf eine Versöhnung folgt immer eine Enttäuschung. Er folgt ihr auf ihre Universität, lässt seine Clique zurück.

Die Nachkommende

 

Jetzt ist sie eine beliebte und respektiere Person, er hat Mühe sich in seiner plötzlichen Bedeutungslosigkeit zurechtzufinden. Der Roman ist konzentriert auf Dialoge die auf den Punkt gebracht sind.

  • «Normal People» von Sally Rooney

  • Faber & Faber, 2019

  • «Normal People» ist den PBZ Altstadt, Altstetten, Aussersihl, Hardau, Riesbach, Schwamendingen, Sihlcity und Unterstrasser sowie in Overdrive vorhanden.

Wir verwenden Cookies, um mittels Google Analytics die Besuchszeiten, Häufigkeit und Seitenaufrufe unserer Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.