The Murderbot Diaries

Der Medientipp von Konstanze Weltersbach, Bibliotheksleiterin PBZ Oerlikon

«As a heartless killing machine, I was a complete failure.» Murderbot ist eine SecUnit: eine Art Cyborg im Besitz einer zwielichtigen Firma für Sicherheitsfragen. Schlecht für die Auftraggeber, dass Murderbot heimlich sein Sicherheitsmodul gehackt hat und seiner Arbeit nur halbherzig nachgeht. Gut für sie, dass er diese Freiheit vor allem dazu nutzt, Seifenopern zu schauen und sich mit Weltraumfrachtern anzufreunden statt durchzudrehen. Bis Murderbot für eine Gruppe Menschen zuständig ist, die ihm nicht völlig egal ist (auch wenn sie NICHT seine Freunde sind. Niemals. Bah). 

Die Nachkommende

 

«The Murderbot Diaries» ist eine unterhaltsame und actiongeladene Science-Fiction-Reihe voller Raumschiffe, fremder Planeten, Intrigen und leichtsinniger Menschen, die zu schnell kaputt gehen.

  • «The Murderbot Diaries» von Martha Wells
  • Tom Doherty Associates/Tor.com, 2017 – heute (weitere Bände folgen)
  • «The Murderbot Diaries» ist in der digitalen Bibliothek in Overdrive vorhanden.

Wir verwenden Cookies, um mittels Google Analytics die Besuchszeiten, Häufigkeit und Seitenaufrufe unserer Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.