Der kleine Major Tom – Rückkehr zur Erde

Der Medientipp von Danielle Eichenberger, Bibliotheksleiterin PBZ Riesbach

Nachdem Toms Vater dringend zum Mars gerufen wurde, bleiben Tom, Stella und die Roboterkatze Plutinchen alleine im Space Camp zurück. Der regelmässige Kontakt mit der Bodenstation bringt gute Neuigkeiten, denn das neue schnelle Raumschiff – Space Racer ist unterwegs.

Tom, Stella und Plutinchen machen sofort eine Probefahrt mit dem superschnellen Raumschiff und sind begeistert, denn so ein schnelles Raumschiff haben sie sich gewünscht.

Rückkehr zur Erde

Ihr ehemaliger Klassenkamerad Daniel versucht sie über die Bodenstation zu erreichen. Er ist sehr beunruhigt, da die Sonne immer schwächer wird. Tom, Stella und Plutinchen wollen Daniel helfen und fliegen auf die Erde zurück und landen direkt auf dem Parkplatz vor seinem Haus. Mit Plutinchens Unterstützung finden die drei Kinder heraus, dass es gerade eine Sonnenfinsternis gibt. Dank ihrer Raumfahrthelme und deren Visier können sie in die Sonne schauen, ohne dass ihre Augen Schaden nehmen. Forscherfrage gelöst. Auf der Rückfahrt zum Space Camp flicken die jungen Forscher noch schnell das Weltraumteleskop.

Am Ende des Buches kannst du in Toms Logbuch nachlesen, was Zeitzonen sind, was beim Wiedereintritt in die Atmosphäre zu beachten und gefährlich ist und du erfährst mehr über Robotertiere wie Plutinchen, die es schon seit 2010 gibt. Wer hat als Kind nicht davon geträumt, auf einer Raumstation zu leben und mit einem Raumschiff durch das Universum zu düsen? Mit Tom, Stella und Plutinchen erforschen wir Dinge und finden so selber heraus, warum auf der Erde auf einmal die Sonne verschwindet, welche Luftschichten es gibt und warum der Himmel eigentlich blau ist. Der Text ist gut verständlich, auch wenn manchmal schwierige Begriffe vorkommen.

  • «Der kleine Major Tom – Rückkehr zur Erde (Band 2)» von Bernd Flessner, Peter Schilling und Stefan Lohr
  • Tessloff, 2018
  • Das Kinderbuch «Der kleine Major Tom – Rückkehr zur Erde (Band 2)» ist in den PBZ-Bibliotheken Altstadt, Aussersihl, Hardau, Höngg, Oerlikon, Riesbach, Sihlcity, Unterstrass und Wipkingen vorhanden.

Im Rahmen von «Zürich liest» besucht der Autor Bernd Flessner am Sonntag, 28. Oktober 2018 die PBZ Riesbach für eine interaktive Lesung: https://www.pbz.ch/angebot/veranstaltungen/interaktive-lesung-mit-bernd-flessner-die-abenteuer-des-major-tom/

Weiterempfehlen:

Wir verwenden Cookies, um mittels Google Analytics die Besuchszeiten, Häufigkeit und Seitenaufrufe unserer Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.