American Gods, TV-Serie, 3 Staffeln

Der Medientipp von Claudia Gehrig, Praktikantin PBZ Altstetten

Eigentlich kann sich Shadow über die frühzeitige Gefängnisentlassung freuen, wären da nicht die Umstände: Seine Frau Laura ist verschieden. Emotional gebrochen trifft er auf der Reise zur Beerdigung seiner Frau Mr. Wednesday, der ihm einen Job andrehen will. Des Lebenswillens beraubt, nimmt er das zwielichtige Angebot, als Bodyguard für Wednesday tätig zu sein, an.
Im Verlauf wird klarer, dass Mr. Wednesday kein gewöhnlicher Mensch ist, sondern ein Gott, der seine Pläne umsetzen will: 

Ohrfeige

 

Wednesday fürchtet die Allmacht der neuen Götter, die dank der technologisierten Welt immer dominanter werden, während die alten Götter am Band sterben. In einer letzten Schlacht sollen die alten gegen die neuen Götter aufbegehren.

Die TV-Serie ist nicht nur optisch und akustisch bestechend, sondern eignet sich auch für Fans des gleichnamigen Romans von Neil Gaiman. Dank zusätzlicher Charaktere und Plots können auch Leser Neues entdecken – es wird nie langweilig in dieser gelungenen visuellen Umsetzung.

  • «American Gods» von Bryan Fuller und Michael Green
  • Studiocanal, 2017-2021
  • «American Gods» ist in den PBZ-Bibliotheken Altstadt, Aussersihl, Hardau, Oerlikon, Riesbach, Schwamendingen und Schütze vorhanden.

Wir verwenden Cookies, um mittels Google Analytics die Besuchszeiten, Häufigkeit und Seitenaufrufe unserer Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.