Der Tipp

Hier finden Sie wöchentlich persönliche Medientipps von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der PBZ.

Emma.

Emma Woodhouse, die schöne, reiche und verwöhnte Heldin des 1815 erschienenen Romans von Jane Austen, bildet sich viel auf ihre Menschenkenntnisse ein. Sie glaubt, dass sie die Ehe zwischen ihrer Gouvernante Miss Taylor und Mister Weston gestiftet hat. Nun möchte sie für die junge Harriet Smith einen Ehemann aus einer höheren Gesellschaftsschicht finden und beginnt deren Leben zu manipulieren.


Die Ältern

Die Kinder sind schon gross, die Pubertät ist fast überstanden. Der Erziehungsauftrag verschwindet und die Eltern werden immer weniger gebraucht. Ausnahmen sind Fahrdienste, Auffüllen des Kühlschranks, Aufstockung der Finanzen. Der Autor schreibt witzige Anekdoten über diese Zeit, in der Eltern lernen müssen, loszulassen und sich wieder ein eigenes Leben aufzubauen.


Zugvögel

Die Ornithologin Franny kann den Kapitän eines kleinen Fischerbootes dazu bewegen, sie von Grönland her mitzunehmen, um dem Zug der letzten Küstenschwalben zu folgen. Es folgt eine Reise bis in die Antarktis, die immer mehr zu einem lebensgefährlichen Abenteuer wird. Zwischendurch gibt es Rückblenden in das frühere Leben von Franny, in denen man erfährt, warum sie unbedingt die letzten Küstenschwalben finden muss.


Corporate Rebels

Frustriert von den eigenen von Trägheit, Bürokratie und Motivationslosigkeit beeinflussten Jobs, kündeten die beiden Autoren Joost Minaar und Pim de Moiree ihre sichere Anstellung, um auf Weltreise zu gehen und die innovativsten, angenehmsten und offensten Arbeitsplätze zu suchen. Dabei entdeckten sie, dass Arbeit auch Spass machen kann.


The Murderbot Diaries

«As a heartless killing machine, I was a complete failure.» Murderbot ist eine SecUnit: eine Art Cyborg im Besitz einer zwielichtigen Firma für Sicherheitsfragen. Schlecht für die Auftraggeber, dass Murderbot heimlich sein Sicherheitsmodul gehackt hat und seiner Arbeit nur halbherzig nachgeht. Gut für sie, dass er diese Freiheit vor allem dazu nutzt, Seifenopern zu schauen und sich mit Weltraumfrachtern anzufreunden statt durchzudrehen.



Wir verwenden Cookies, um mittels Google Analytics die Besuchszeiten, Häufigkeit und Seitenaufrufe unserer Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.