Der Tipp

Hier finden Sie wöchentlich persönliche Medientipps von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der PBZ.

Während wir feiern

Alexa, eine deutsche Sängerin kurz vor dem Einbürgerungsentscheid, feiert wie jedes Jahr ihren Geburtstag am 1. August auf ihrer Dachterrasse in Zürich. Der gesamte Roman spielt sich während knapp 12 Stunden ab, angefangen mit der hektischen Partyvorbereitung. Während Alexa Gemüse schnippelt und Bowle anrührt, trifft sich Zoltan, Alexas bester Freund, mit Kamal, einem jungen Geflüchteten aus Tunesien. Auf der Party laufen die verschiedenen Erzählstränge zusammen und es wird klar, dass sich eine grosse Katastrophe anbahnt.


Olympia

Sommer 1936: Die olympischen Sommerspiele dominieren das Geschehen in Berlin. Gereon Rath wird mit verdeckten Ermittlungen direkt im olympischen Dorf betraut. Er soll den Tod eines amerikanischen Sportfunktionärs aufklären.


Im Fallen lernt die Feder fliegen

Das Buch handelt von einer - nicht gelungenen - Integration einer geflüchteten Familie aus dem Irak. Den konservativen Eltern gelingt es nicht, sich in ihrem bereits fortgeschrittenen Alter in die Schweizer Kultur einzugliedern. Ihre zwei Mädchen hingegen haben sich gut integriert und möchten die Schweiz nicht verlassen. Eines Tages, als es die politische Situation erlaubt, fassen die Eltern tatsächlich den Entschluss, mit der Familie in ihr irakisches Dorf zurückzukehren.


Verrückt nach Schweden

Mikko ist Finne, aber eigentlich hat er nur einen Wunsch, nämlich, ein Schwede zu sein. Allerdings nicht ein eingebürgerter Schwede, nein, er will ein richtiger Schwede sein, ein empathischer, aufgeschlossener, bescheidener Schwede mit einer schwedischen Frau, mit der er eine schwedische Familie gründen kann.


Schatten der Welt

Der zurückhaltende Carl, der mutige Arthur und die freche Isi wachsen in Thorn, Westpreussen, auf. Sie sind beste Freunde, trotz ihrer unterschiedlichen Charakter. Sie träumen von Freiheit und Selbstbestimmung, gerne möchten sie ausbrechen und die Welt entdecken. Als 1914 der erste Weltkrieg ausbricht, müssen sie ihre Pläne vorerst verschieben. Arthur und Carl werden in die Armee eingezogen und verlieren sich aus den Augen. Isi kämpft zu Hause gegen ihre Familie und die Obrigkeit.


« Zurück1234567...76Weiter »

Wir verwenden Cookies, um mittels Google Analytics die Besuchszeiten, Häufigkeit und Seitenaufrufe unserer Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.