Die PBZ Pestalozzi-Bibliothek Zürich mit ihren 14 Standorten in den verschiedenen Stadtquartieren ist die öffentliche Bibliothek in Zürich. Sie hat einen Bestand von einer halben Million verschiedener Medien zur Ausleihe oder zur Nutzung vor Ort und verzeichnet jährlich rund eine Million Besuche. Die PBZ-Bibliotheken sind attraktive und beliebte Treffpunkte für verschiedene Bevölkerungsgruppen und dank modernster Medien und Technologien eine wichtige Stätte in der Informationslandschaft.

Die Bibliothek Altstetten sucht aufgrund einer Pensionierung per 1. März 2018 oder nach Vereinbarung eine/n

Bibliotheksmitarbeitende/n 55%

Sie arbeiten hauptsächlich im Benutzungs- und Informationsdienst, etwa einmal pro Monat auch am Samstag. Daneben planen Sie in Zusammenarbeit mit der Bibliotheksleiterin Veranstaltungen und helfen bei der Durchführung. Zudem werden Sie für verschiedene administrative und praktische Aufgaben eingesetzt.

Sie sind

  • mit dem Bibliothekswesen vertraut und haben eine abgeschlossene Ausbildung in einem bibliotheksnahen Bereich
  • dienstleistungsorientiert
  • offen, begeisterungsfähig und kommunikativ
  • flexibel, und sind wenn nötig bereit einzuspringen

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein spannendes, lebhaftes und sich rasch entwickelndes Umfeld
  • ein motiviertes und gut eingespieltes Team
  • moderne Anstellungsbedingungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für Fragen und Auskünfte wenden Sie sich an Denise Hollenstein, stellvertretende Leiterin PBZ Altstetten, Tel. 044 431 27 60 (Mo-Mi) oder Felix Hüppi, Chefbibliothekar, Tel. 044 204 96 96.

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung mit Foto bis spätestens 15. November 2017 an die PBZ Pestalozzi-Bibliothek Zürich, Personelles, Zähringerstrasse 17, Postfach, 8022 Zürich oder als PDF-Datei an bewerbungen@pbz.ch.

Weiterempfehlen: