Wie wird man Bibliothekarin oder Bibliothekar? 

Die korrekte Berufsbezeichnung für die Grundausbildung im Bibliotheks-, Archiv- und Dokumentationswesen lautet Fachfrau/Fachmann Information und Dokumentation EFZ.

Lehrstelle als Fachfrau/Fachmann Information und Dokumentation EFZ

Die PBZ bietet jedes Jahr eine Lehrstelle für die Ausbildung zur Fachfrau/Fachmann Information und Dokumentation EFZ an. Die Lehre dauert 3 Jahre.

Anforderungen
- Sekundarschulabschluss Niveau A, gute Noten in Deutsch, Englisch und Französisch
- breites Allgemeinwissen und Interesse am Weltgeschehen
- ausgeprägte soziale und kommunikative Fähigkeiten, Dienstleistungsbewusstsein
- Interesse an Informationstechnologien und neuen Medien
- Ordnungssinn, Genauigkeit und Zuverlässigkeit

Praktische Ausbildung
- Regelmässiger Einsatz im Thekendienst
- Selbstständiges Erledigen diverser Arbeiten (1. Lehrjahr)
- Katalogisieren von verschiedenen Medien
- Mithilfe in der Sachbearbeitung in verschiedenen Abteilungen (2. Lehrjahr)
- Fremdpraktika in Archiv, Dokumentationsstelle oder anderer Bibliothek (3. Lehrjahr)

Schule
- Besuch der Allgemeinen Berufsschule Zürich abz an 2 Tagen pro Woche.
- Überbetriebliche Kurse in der Zentralbibliothek Zürich zur Vertiefung praktischer Aufgaben.
- Möglichkeit, parallel zur Lehre die Berufsmaturität zu erlangen.

Bewerbungen
Bewerbungsdossiers mit Motivationsschreiben, Lebenslauf mit Foto, Zeugnissen und wenn vorhanden Stellwerk-Test können ab 2. Semester des Vorjahres an folgende Adresse geschickt werden:
Per E-Mail an: bewerbungaen@pbz.ch
Per Post an: PBZ Altstadt Personalabteilung, Zähringerstrasse 17, 8022 Zürich

 

Auskunft erteilen Simone Beeler (Telefon 044 204 96 58) oder Franziska Kunga (Telefon 044 204 96 46), per Mail an ausbildunag@pbz.ch.

Die Lehrstelle 2019 ist vergeben, die nächste wird August 2020 frei.

«Schnuppern»

Die PBZ bietet keine individuellen Schnuppertage oder Schnupperlehren an, sondern Informationsveranstaltungen:

Informationsveranstaltung zur I+D-Lehre

Interessierst du dich für eine Lehre in einer Bibliothek?

Die PBZ bietet jährlich eine Lehrstelle als Fachfrau/-mann Information und Dokumentation an. Die Grundvoraussetzung ist der Besuch der Sek A. Die nächste Informationsveranstaltung wird im März 2019 stattfinden. Das Anmeldeformular dafür wird im Januar aufgeschaltet.

Links zu Lehre und Ausbildung

Informationen über die Lehre zur Fachperson I+D

Alle offenen Lehrstellen (Lehrstellennachweis - Lena)

Broschüre zum Beruf Fachperson I+D

Film zum Beruf Fachperson I+D

Praktikum für FH Chur oder Genf

Es ist möglich, in der PBZ das Praktikum für den Studiengang Information und Dokumentation zu absolvieren, der an den Fachhochschulen in Genf und in Chur angeboten wird. Eintritt nach Übereinkunft.

Auskunft erteilen:
Priska Matt, PBZ Altstetten (Telefon 044 431 27 60 oder Maail)
Nicole Husy, PBZ Oerlikon (Telefon 044 312 77 37 oder Maail)

Weiterempfehlen: