Zwei Pfannen on the road

Der Medientipp von Melanie Müller, Bibliotheksmitarbeiterin PBZ Altstetten

Wer die Nase voll von aufwändigen und «abwasch-intensiven» Veggie-Gerichten hat, sollte sich unbedingt dieses Buch anschauen. Die beiden Schweizer Iwan Hediger und Yves Seeholzer reisten während sieben Wochen im Camper durch Australien und trotz beschränkten Platzverhältnissen und Kochmöglichkeiten war den beiden Vegetariern eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung sehr wichtig.

 

Zwei Pfannen on the road

Auf knapp 140 Seiten stellen sie uns ihre einfachen und schnellen Lieblingsrezepte vor, die sich in dieser Zeit bewährt haben. Der Clou: Für kein einziges Gericht braucht es mehr als zwei Pfannen, häufig kommt man sogar mit einer aus.

Die Grundzutaten sind leicht in jedem Haushalt zu finden, aussergewöhnlichere Zutaten können ohne Probleme ersetzt werden. Das Kochbuch eignet sich deshalb nicht nur für unterwegs, sondern durchaus auch für abwaschfaule VegetarierInnen zu Hause, deren Menüplan etwas Abwechslung vertragen könnte.

Die vielen schönen Bilder machen Lust aufs Nachkochen und so wird das Buch ganz leicht zur Inspiration für spannende und leckere Veggie-Gerichte.
Geheimtipp: Besonders lecker sind die Rezepte auf Seite 14 und 84!

  • «Zwei Pfannen on the road» von Iwan Hediger und Yves Seeholzer
  • Gräfe und Unzer, 2017
  • Das Kochbuch «Zwei Pfannen on the road» ist in den PBZ Bibliotheken Altstadt und Altstetten vorhanden.

Weiterempfehlen: