Die PBZ mit neuem Präsidium

An der Mitgliederversammlung der PBZ Pestalozzi-Bibliothek Zürich am Freitag 23. Juni 2017 wurden Marianne Aubert (SP) und Ursina Pajarola (FDP) als neue Co-Präsidentinnen gewählt. Rosemarie Berthoud (FDP) übergibt das Amt nach 10 Jahren als Präsidentin. Ihr grosses Engagement wird herzlich verdankt. 

Zusammen mit der Direktorin Brigitte Zünd wollen die neuen Präsidentinnen Aubert und Pajarola die 14 Bibliotheken in den verschiedenen Stadtquartieren als moderne Bibliotheken sowie attraktive und beliebte Treffpunkte für verschiedene Bevölkerungsgruppen noch bekannter machen. 

Weiterempfehlen: