Wie ein Licht in der Nacht

Der Medientipp von Tabea Zimmermann, Lernende PBZ Altstadt

Katie ist auf der Flucht; vor ihrem Ehemann der sie missbraucht hat und umbringen will. Nach einer schier endlosen Reise kommt sie in Southport an und lässt sich dort nieder. In dieser kleinen Stadt fühlt sie sich nach langer Zeit wieder sicher und spürte wie Hoffnung in ihr aufkam. Sie lebt zurückgezogen in einem kleinen Cottage, arbeitet in einem Restaurant und versucht nicht aufzufallen. Dies gelingt ihr auch eine Zeit lang, bis der verwitwete Alex auf sie aufmerksam wird und ihre Vergangenheit sie einzuholen versucht.

Wie ein Licht in der Nacht

Dieses Buch erzählt von Angst, Verzweiflung und Trauer, aber ebenso von Hoffnung, Vertrauen und Glück. Eine Geschichte über Einsamkeit, Zweisamkeit und schicksalhafte Begegnungen, welche einen wieder an das Gute im Menschen glauben lässt.

  • «Wie ein Licht in der Nacht» von Nicholas Sparks
  • HEYNE, 2012
  • Der Roman «Wie ein Licht in der Nacht» ist in den PBZ-Bibliotheken Hardau, Altstadt, Aussersihl und Sihlcity vorhanden, das Hörbuch in den PBZ-Bibliotheken Altstadt, Altstetten, Höngg, Oerlikon, Schwamendingen, Wipkingen und Unterstrass.

Weiterempfehlen: