Der Tipp

Hier finden Sie persönliche Tipps von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der PBZ.

Weitere Tipps folgen im Wochenrhythmus - immer am Freitag.

In dem Buch geht es um vier Hauptfiguren: Den Unternehmer François Vély, den Sozialarbeiter Osman Diboula, den im Krieg von Afghanistan traumatisierten Soldaten Romain Roller und die Kriegsreporterin Marion Decker.


Bibliothekar Ernst ist dienstlich in Bern unterwegs, als ihn der Hilferuf einer unbekannten Frau erreicht, die ihm ein Päckchen übergeben will.


Südengland 1940: Der Krieg kommt gerade so richtig an in England. Im idyllischen Dorf Chilbury sind alle Männer eingezogen worden und der Pfarrer löst den Chor auf.


Nichts kann Ben und Eddy je trennen, sie sind schliesslich beste Freunde. Mit ihren Kartonkisten erfinden sie zusammen jeden Tag neue Welten.


Sein «Autonomes Lehrbuch der Geopoetik und Kosmopolitik», wie es im Untertitel heisst, versteht der ukrainische Schriftsteller Juri Andruhowytsch als eine auf Geografie basierende Autobiografie. Er spiegelt sein Leben in Städten, die ihm eingeleuchtet haben.



Weiterempfehlen: